Suchen: 
 >>> Diese Website empfehlen  Français   Nederlands   
 Empfang  News Kontakt Links Hintergründe Plan-Gegend Wetter Terminkalender Folders Konfiguration ?

GESCHICHTE    Moresnet Neutral-Belgisch-Preussich  Druckansicht

Die drei Moresnet seit 1815
(Kongreß von Wien nach der Niederlage von Napoleon)

Nach dem Sturz Napoleons 1815 sollte der Wiener Kongress die Grenzen in Europa neu definieren.
So musste auch die Grenze zwischen Preussen und den Niederlanden neu gezogen werden (Belgien existierte damals noch nicht und sein Gebiet war weitgehend an die Niederlande angegliedert).

In der Nähe von Kelmis (in der Nähe von Moresnet) konnten sich die beiden Großmächte nicht einigen, da sich auf dem Gebiet von Kelmis eine große Zinkmine befand.
Da keines der beiden Länder diesen wichtigen Rohstoff an das andere Land abgeben wollte, dauerten die Gespräche zu diesem Thema ein ganzes Jahr.
Schließlich wurde 1816 in einem besonderen Vertrag, dem Vertrag von Aachen, auch Vertrag der Grenzen genannt, beschlossen, die Gemeinde Moresnet in drei Teile zu teilen: Das Dorf Moresnet ging an die Niederlande, das Gebiet des heutigen Neu-Moresnet an Preussen und der übrige Teil um Kelmis mit seiner Zinkgrube erhielt neutralen Status.

Es ist genau dieses Gebiet mit seinem außergewöhnlichen Status, das als Moresnet - Neutral in die Geschichte einging, obwohl es sowohl von einem preußischen als auch von einem niederländischen Kommissar regiert wurde.

(*) Der Wiener Kongress ist eine Konferenz der diplomatischen Vertreter der europäischen Großmächte, die vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 in Wien stattfand. Die siegreichen Länder Napoleons I. und andere europäische Staaten kommen zusammen, um die Bedingungen für den Frieden auszuarbeiten und zu unterzeichnen und so die Grenzen festzulegen und zu versuchen, eine neue Friedensordnung zu errichten.

  MORESNET (= Belgisch Moresnet) NEUTRAL MORESNET
(= Altenberg = Kelmis)
PREUSSISCH MORESNET (= Neu-Moresnet)
1815-1830 Gemeinde des Königreichs der Niederlande Neutrales Territorium Gemeinde des Königreichs von Preußen
1830-1918 Gemeinde des Königreich Belgiens Neutrales Territorium Gemeinde des Königreichs von Preußen
1919-1940 Gemeinde des Königreich Belgiens Gemeinde des Königreich Belgiens unter dem Namen La Calamine (= Kelmis) Gemeinde des Königreich Belgiens unter dem Namen Neu-Moresnet um
1940-1944 Gemeinde des Königreich Belgiens eingegliedert am Reich; gehört zum Amt Moresnet mit La Calamine Neu-Moresnet und Hergenrath Gemeinde des Königreich Belgiens eingegliedert am Reich; gehört zum Amt Moresnet mit La Calamine Neu-Moresnet und Hergenrath Gemeinde des Königreich Belgiens eingegliedert am Reich; gehört zum Amt Moresnet mit La Calamine Neu-Moresnet und Hergenrath
1944-1976 Gemeinde des Königreich Belgiens Gemeinde des Königreich Belgiens unter dem Namen La Calamine (= Kelmis) Gemeinde des Königreich Belgiens unter dem Namen Neu-Moresnet
Seit 1977 Belgische Ortschaft der Entität Plombières, mit Gemmenich, Hombourg, Montzen, Plombières und Sippenaeken (französisches linguistisches Regime) Belgische Ortschaft der Entität Kelmis mit Neu-Moresnet und Hergenrath (deutsches linguistisches Regime) Ortschaft der Entität Kelmis mit Kelmis und Hergenrath (deutsches linguistisches Regime)


3xmoresn.gif

Disclaimer | Copyright © 2004 S.I.3F - H.Bindels Web Design & Development - Last Update: 13/08/2020 15:18:26